Katzen und Corona

WISSENSBLOG ÜBER KATZEN VON STREETCATS E.V.

INFO

Die WHO (Weltgesundheitsorganisation)
informierte kürzlich über das Menschen-Virus:
„Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es keinen Hinweis darauf, dass Haustiere wie Hunde oder Katzen sich mit dem Coronavirus infizieren können.“

Außerdem startete der Weltverband der Kleintierärzte (WSAVA) einen Aufruf an Tiermediziner, dass sie Tierhalter darum bitten sollten, nicht in Panik zu verfallen, da es unwahrscheinlich sei, dass sich ein Mensch bei seinem Haustier mit SARS-CoV-2 ansteckt.

Ein Infoblatt wurde hier als pdf-Datei zur Verfügung gestellt.

Katzen und Corona

Coronaviren sind eine bekannte Familie von Viren (Coronaviridae), die seit langem auch in 13 verschiedenen Wirbeltierarten zu finden sind (u.a. in Hunden, Katzen, Rindern, Schweinen, Nagetieren, Vogelarten). Grundsätzlich wird zwischen Krankheitserregern, die nur Menschen befallen („humanpathogen“) und solchen, die Tiere infizieren („tierpathogen“) unterschieden. Viren sind meistens wirtsspezifisch, was bedeutet, dass sie gern nur bestimmte Organismen besiedeln. Der neuartige Keim (SARS-CoV-2) macht als Covid-19-Infektion aktuell nur Menschen krank.

Viren werden in verschiedene Gattungen eingeteilt. SARS-CoV-2 , das sich gerade über den Erdball verteilt, zählt zur Gattung der Betacoronaviren. Die Viren, die Katzen, Hunde und Schweine befallen, gehören zur Gattung der Alphacoronaviren. Menschen-Corona ist mit Tier-Corona nur entfernt verwandt.

Feline Coronaviren (FcoVs oder FECV), die nur auf Katzen abzielen, sind weit verbreitet ….

Weiterlesen



FAZIT:
Bitte begeht keine Panik, wenn ihr hört, dass Eure Katze Corona positiv ist! Gemeint ist die feline Variante, die keinenfalls auf den Menschen übergeht. Wie erwähnt, ist dieser Virus bei vielen Katzen vorhanden. Eine Krankheit bricht bei der Katze selten aus! Vor allem ist eine Abgabe des Tieres bei einem Tierheim aus Gründen der Angst völlig unbegründet. Sprecht Euren Tierarzt bei Fragen an.

Text: Claudia Roggendorf (StreetCats e.V.) | Bilde oben: depositphots

Viele Katzen und Hunde wurden auf den Straßen zurückgelassen.
Derzeit sammeln wir, damit Tiere in Corona-Zeiten nicht hungern müssen!

Hier könnt Ihr mehr darüber lesen oder

Depositphotos_309094064_xl-2015-(Klein)

StreetCats e.V. ist ein gemeinnützig anerkannter Tierschutzverein. Deine Spende ist steuerlich absetzbar.

Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Facebook |