vorgestellt:

Angela

Location: Istanbul, Türkei

Wer sind ACTIVE-Mitglieder?

Wer sich privat um Streunertiere kümmert und Futterstellen etabliert, kann bei StreetCats e.V. Mitglied werden. Wir möchten somit helfen, dass auch die kleinsten Initiativen die Chance auf Sichtbarkeit, Vernetzung und Unterstützung erhalten. Zudem gestalten wir gemeinsame Projekte: Wir helfen, dass Kastrationen bewältigt werden können und springen ein, wenn etwas in Notlage gerät.

Über Angelas Engagement:

Istanbul, die Megametropole am Bosporus, ist die Welthauptstadt der Straßenkatzen. Die meisten von ihnen sind ständig auf der Suche nach Futter oder in Not. Hier lebt Angela als Englischlehrerin, Übersetzerin und Malerin. Den größten Teil ihrer knapp bemessenen Freizeit widmet sie dem Tierschutz. Angelas erklärtes Ziel ist es, die Anzahl der Katzen zu verringern – und damit ihr Leiden. Deshalb steht das Einfangen der Katzen und die anschließende Kastration im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Während andere Leute verreisen oder in den Cafés abhängen, ist Angela unterwegs, um Katzen zu retten. Die Pflege und Behandlung kranker Katzen oder die Vermittlung in ein sicheres Zuhause hält sie für wichtig, doch vor allem die Kastration erachtet sie als ein wirksames Instrument der Leidverhinderung. Sie erkannte, dass es sinnvoller ist, einen kleinen chirurgischen Eingriff vornehmen zu lassen als massenhaft Katzen einem ständigen Leiden und den Grausamkeiten der Straße auszuliefern.

Weiterlesen

Angela

Istanbul- Türkei


Sprachen: Englisch, Russisch, Türkisch

Hier kann Angela Hilfe gebrauchen:

Neben den Kastrationen benötigt Angela immer wieder Futter für die zahlreichen Tiere, die sie versorgt: An den langen Uferpromenaden genauso wie im eigenen Wohngebiet.

Die Futterstellen, die Angela versorgt, sind oftmals weiter von ihrer Wohnung entfernt. (Unter anderem füttert sie im Stadtteil Florya). Sehr würde Angela sich Untersützung bei den regelmäßigen Versorungs-Touren wünschen.

Viele Katzen konnte Angela mit städtischer Hilfe kastrieren. Aber nicht immer bekommt sie Termine. Manchmal ist es auch eine ganze Katzengruppe, denen Elend durch Vermehrung droht. Und schon jetzt haben viele nicht genug zu fressen. Daher bringt Angela immer wieder Tiere auf eigene Kosten zu privaten Tierärzten. Denn das Kastrieren ist immer auch ein Wettlauf mit der Zeit. Werden wieder neue Katzen geboren, müssen noch mehr Einsätze geleistet werden. Gelegentlich bekommt Angela Unterstützung aus dem Freundeskreis. Um jedoch alle Katzen kastrieren zu können, fehlen immer wieder Gelder.

StreetCats e.V. unterstützt das Engagement von Angela immer wieder mit gemeinsamen Projekten. Aktuell läuft ab Mai 2020 eine Kastrations-Aktion für ca. 30 Streuner, für die weiter unten gespendet werden kann.


Kastrationen !

Aktuell:

Aufgrund von Corona haben viele Behörden in Istanbul geschlossen. Auch Kastrationen durch die städtischen Tierärzte finden derzeit nicht statt. Die neue Geburtenwelle steht bereits vor der Tür. Aus diesem Grund hilft StreetCats e.V. derzeit, dass die Kastrationsprojekte weiter gehen.

Bitte unterstütze dieses Projekt!

StreetCats e.V. ist ein gemeinnützig anerkannter Tierschutzverein. Deine Spende ist steuerlich absetzbar.

Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Facebook |